Wenn das Manuskript zum Buch wird

Bei uns haben Sie die freie Wahl. Sie können Ihr Buch im Privatdruck herstellen und nur an Freunde, Familie und Kunden weitergeben. Oder über unser Verlagslabel buch & media professionell mit ISBN, Ladenpreis und Autorenvertrag veröffentlichen. Alles kein Problem, wir liefern Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung.

Welche Druckart ist die optimale?
Abhängig von der Ausstattung Ihres Buchs – Paperback oder Hardcover, Farbseiten oder Schwarz-Weiß-Druck etc.– gibt es unterschiedliche Druckmöglichkeiten. Wir finden die beste für Sie.

PoD (Print on Demand, auch Book on Demand): Ideal für Titel, deren Erfolg man nicht abschätzen kann. Der Vorteil: Man kann immer wieder genau so viele Exemplare herstellen, wie man benötigt, also von einem Exemplar über 17 hin zu 218 Exemplaren. Der Nachteil: geringfügig längere Lieferzeiten sowie etwas höhere Druckkosten.
Offset-Druck: Geeignet für verkaufsstarke Titel oder aber Titel, von denen man grundsätzlich mindestens 600 Exemplare benötigt (beispielsweise als Unternehmensbroschüre oder seminarbegleitende Arbeitshefte). Der Vorteil: größte Auswahl in der Ausstattung und bessere Druckqualität; der Einzelstückpreis sinkt proportional zur Auflagenhöhe. Der Nachteil: fixe Investitionskosten und größeres Risiko, sollte man die Ausgaben nur durch den Verkauf des Buchs über den Handel wieder hereinspielen können.

Als Autor am Buchmarkt
Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr Buch über unser Verlagslabel buch & media in den Handel zu geben, erhalten Sie von uns einen Autorenvertrag (nach den RIchtlinien von fairöffentlichen), der alle rechtlichen Fragen klärt. Wir legen gemeinsam den Ladenpreis sowie die Höhe Ihrer Beteiligung am Verkauf fest und besprechen, welche Druckform für Ihr Buch die geeignete ist. Natürlich ist auch hier für Sie alles transparent und verständlich erklärt. Und wenn dennoch Fragen offen sind, besprechen wir diese selbstverständlich mit Ihnen.

 

Wenn erst einmal alle Daten aufbereitet sind und der Druck durchgeführt wurde, greifen unsere Vertriebsmaßnahmen. Ihr Buch erhält als Erstes eine ISBN (Internationale Standardbuchnummer). Damit ist es überall eindeutig identifizier- und bestellbar. Es wird von uns bei ca. 1000 Onlineshops gelistet, sorgfältig verschlagwortet und kann so leicht gefunden und bestellt werden. Für alle stationären Buchhandlungen im deutschsprachigen Raum gilt selbstverständlich das Gleiche. Über die sogenannten Barsortimente wie Libri, KNV und Umbreit ist Ihr Titel in der Regel am nächsten Tag in der Buchhandlung zur Abholung bereit. Unser Marketingservice bietet zahlreiche Werbemittel, die Sie auf Wunsch bestellen können. Egal ob Lesezeichen, Autorenvisitenkarte, Flyer oder Plakat: Wir beraten Sie über die vielfältigen Möglichkeiten und finden mit Ihnen gemeinsam heraus, was am sinnvollsten ist. Auch das E-Book wird, wenn Sie das wünschen, in Ihren Marketing-Mix aufgenommen.

Sie können viel für Ihr Buch tun! Wir sagen Ihnen, wie
Informieren Sie in einer Rundmail Ihre Freunde und Bekannte über Ihr Buch. Kennen Sie einen Redakteur, der bei der Zeitung in Ihrer Stadt arbeitet? Oder gar beim Radio? Gibt es eine Buchhandlung, mit der Sie gerne eine Lesung veranstalten möchten? Richten Sie sich eine Fanseite bei Facebook ein und twittern Sie über Neuigkeiten. Kontaktieren Sie Blogger, die über Ihr Thema schreiben. Sie als Autor können viel für Ihr Buch tun. Hier sind Ideenreichtum und Fantasie gefragt – gerne geben wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Anstöße.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck von den Titeln, die wir bislang in unserem Label buch&media publizieren konnten. Der Weg zum eigenen Buch ist viel einfacher, als viele glauben. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traum zu verwirklichen!